Das Lotsennetzwerk in MV - eine Initiative des Fachausschusses Suchtselbsthilfe in MV

Das Lotsennetzwerk in MV - eine Initiative des Fachausschusses Suchtselbsthilfe in MV

Als Partner des Lotsennetzwerkes für Suchterkrankte sind wir mit dem Lotsennetzwerk MV landesweit beteiligt.

Lotsen sind erfahrende Suchtkranke, die in einer Selbsthilfegruppe sind und sich partnerschaftlich für eine kurze Zeit als Lots*in (Mentor*in) mit ihrer gelebten Abstinenz zur Seite stehen. Damit unterstützen sie suchtkranke Menschen, die entweder noch nicht im Hilfesystem angekommen oder neu im Behandlungssystem der Suchthilfe sind.

Als Lotse*in kann jede*r seine Erfahrung auf seinem Weg zur Abstinenz und Informationen über Selbsthilfe und Behandlungsmöglichkeiten an Menschen, die ganz am Anfang des Weges stehen, weitergeben.

Eine kleine Gruppe von Lotsen*innen sind schon seit einigen Jahren aktiv und konnten unterstützen.

Der Einsatz und die Koordination der Lots*innen erfolgt derzeit über den Suchtreferenten der Caritas im Norden, Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V., Fachdienst Suchthilfe in Rostock.

Wenn Sie Lotsenunterstützung wünschen, selber Lots*in werden wollen oder Fragen bzw. Anregungen zum Lotsennetzwerk MV haben, sind wir erreichbar:

Ansprechpartner:
Klaus Kupler
mobil: 0176 137 119 12
Lotsennetzwerk-mv@caritas-im-norden.de

Unter https://lotsennetzwerk.de/lotsennetzwerke/ findet man die derzeitigen regionalen und landesweiten Lotsennetzwerke in Deutschland.

 

 

Unter https://lotsennetzwerk.de/lotsennetzwerke/ findet man die derzeitigen regionalen und landesweiten Lotsennetzwerke in Deutschland.